Ballenstedt Hügel
Willkommen im Haus voller Rat und Tat
  • Die Stadtverwaltung
Facebook Impressum Kontakt Sitemap
Trenner

Stellenausschreibung

Die Stadt Ballenstedt sucht zum 01.01.2021 in Vollbeschäftigung (40 Std. / Woche)

eine/n Mitarbeiter/in für den Bauhof (w/m/d)
zur Verstärkung unseres Teams.

Ihr zukünftiges Aufgabengebiet umfasst insbesondere:
- Instandsetzungen und Reparaturen an Pflasterungen von öffentlichen
  Verkehrsflächen wie Straßen, Fußwegen und Plätzen, insbesondere mit Natursteinpflaster
- Kenntnisse im Umgang mit den erforderlichen Materialien Naturstein, Beton und          Gesteinskörnung
- Herstellung von Versatzmörteln sowie Umgang mit den zugehörigen Handwerkzeugen und    Messgeräten
- Instandhaltung und Pflege der öffentlichen Gebäude und Einrichtungen
- Landschafts- und Gehölzpflege
- Durchführung des Winter- und Bereitschaftsdienstes
- Unterstützung von Veranstaltungen aller Art im Stadtgebiet auch an den Wochenenden

Wir wünschen uns von Ihnen
- abgeschlossene Ausbildung als Tiefbaufacharbeiter mit dem Schwerpunkt Straßen- und      Gehwegebau oder vergleichbare Ausbildung
- Aufgeschlossenheit für die abwechslungsreichen Aufgaben unseres Bauhofes, technisches      sowie handwerkliches Geschick; sichere und fundierte Kenntnisse im Umgang mit    Maschinen, Werkzeugen usw.
- gültige Fahrerlaubnis der Klasse C1, BE
- Flexibilität, Belastbarkeit und Einsatzbereitschaft sowie strukturierte Arbeitsweise
- Teamfähigkeit
- Loyalität und Verschwiegenheit

Wir bieten Ihnen eine interessante und vielseitige Tätigkeit:
- im gesamten Stadtgebiet der Stadt Ballenstedt
- zielgerichtete Einarbeitung durch ein engagiertes Team in einer kollegialen Atmosphäre
- Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des TVöD. Das bedeutet eine
  transparente und attraktive Bezahlung nach dem Tarif sowie Sozialleistungen des 
  öffentlichen Dienstes (Sonderzahlung, betriebliche Altersvorsorge). Die Stelle ist
  unbefristet und mit der Entgeltgruppe 4 ausgewiesen. Die wöchentliche Sollarbeitszeit
  beträgt 40 Stunden.

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung und Befähigung im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften bevorzugt berücksichtigt.

Wenn Sie Interesse an diesem vielfältigen Aufgabenfeld haben, so richten Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen verbunden mit einem Nachweis über die gesundheitliche Eignung zur Ausübung körperlich schwerer Tätigkeit bis zum 08.11.2020 an die

Stadt Ballenstedt
Rathausplatz 12
06493 Ballenstedt oder per E-Mail: rathaus@ballenstedt.de


Bitte senden Sie uns elektronische Bewerbungen ausschließlich als PDF ohne Makros zu. Die Bewerbungsunterlagen und –daten werden ausschließlich zum Zwecke des Auswahlverfahrens verwendet.
Vorstellungskosten werden von der Stadt Ballenstedt nicht erstattet. Die Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein frankierter Freiumschlag beiliegt. Andernfalls werden sie nach 6 Monaten vernichtet.

Nehmen Sie die Herausforderung an?

Wir freuen uns über die aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen.