Ballenstedt Hügel
  • Das Pflegeheim Nicolaistift
Facebook Impressum Kontakt Sitemap
Trenner

Altenpflegeheim Nicolaistift

Im Januar 2001 sind die 30 Heimbewohner von "Haus Bethanien" in den Ersatzneubau "Nicolaistift" umgezogen. Das neue Nicolaistift liegt im Herzen der Ballenstedter Altstadt. In der Nachbarschaft befindet sich die Nicolaikirche, von der das Haus seinen Namen bezog, sowie eine Wohnanlage mit altengerechten Wohnungen und ein evangelischer Kindergarten. Im Nicolaistift sind 48 Einzelzimmer sowie 6 Zweibettzimmer. Die Zimmer sind hell und freundlich und mit großen Fenstern ausgestattet. Es stehen 60 Pflegeplätze zur Verfügung. Die Zimmer sind mit eigener Dusche und Toilette, mit einem Telefonanschluss und mit einem Fernsehanschluss ausgestattet. Alle Zimmer sind rollstuhlgerecht. Der Heimbewohner kann sein Zimmer nach seinen Wünschen und seinem Geschmack einrichten. Voraussetzung für die Heimaufnahme ist eine Pflegestufe. Nach der Pflegebedürftigkeit richtet sich auch der finanzielle Eigenanteil der Bewohner. (Stand 01.01.2011 - Stufe I: 711,54 EUR, Stufe II: 817,55 EUR, Stufe III: 800,70 EUR)
Das Gebäude hat 2 Innenhöfe, wo die Heimbewohner täglich das Wetter - die Jahreszeiten miterleben können. In einem der Innenhöfe befinden sich in einem Wasserlauf Zierfische. In den warmen Monaten können die Heimbewohner auch die schöne Dachterrasse oder den Garten nutzen. Hier stehen Tische, Stühle und Bänke zur Verfügung. Die engagierte Heimleiterin nimmt mit ihrer Stellvertreterin auch die Pflegedienstleitung wahr. Sie leiten ein großes Team von Pflegefachkräften, Pflegehilfskräften, Mitarbeitern der Reinigung und Wäscherei, das Team der Küche, Mitarbeiterinnen des begleitenden Dienstes, einen Hausmeister und eine Verwaltungsangestellte.
In unserem Haus haben wir eine speziell ausgebildete Wundexpertin. Auch 5 ehrenamtliche Mitarbeiter betreuen die Heimbewohner. Es wird mit ihnen gesungen, vorgelesen und es wird ihnen zugehört. Das Nicolaistift bietet im Rahmen seiner Möglichkeiten auch eine Kurzzeitpflege an - Die Mitarbeiterinnen geben dazu gern Auskunft. Die Aufnahme in unser Altenpflegeheim erfolgt durch die Heimleiterin. Voraussetzung für die Aufnahme ist die Einstufung in eine stationäre Pflegestufe. Es ist zu empfehlen einen Termin mit der Heimleiterin zu vereinbaren. Dann können die Einzelheiten besprochen werden z. B. über die Finanzierung, Gewohnheiten oder v.a.m. Für Andachten, Gottesdienste sowie für kulturelle Veranstaltungen steht der "Nicolaisaal" zur Verfügung. Dieser verfügt über 60 Plätze. Hier finden monatlich ökumenische Gottesdienste sowie sonntags die "Winterkirche" der Nicolaigemeinde statt. Der Ballenstedter Diakonie-Förderverein bietet hier regelmäßig Veranstaltungen an.
Das Haus wird seelsorgerisch von den Pfarrern Ballenstedts betreut. Höhepunkte für die Heimbewohner sind in jedem Jahr die Fahrten in den Frühling bzw. in den Herbst. Im Sommer erfreuen sich die Heimbewohner mit ihren Angehörigen an Grillfesten.

Kontakt

Lange Straße 1, 06439 Ballenstedt
Tel: 039483 97190
Fax: 039483 971943
Mail: nicolaistift@kanzlerstiftung.de