Ballenstedt Hügel
Willkommen im Haus voller Rat und Tat
  • Die Stadtverwaltung
Facebook Impressum Kontakt Sitemap
Trenner

Stellenausschreibung

Die Fürstin-Pauline-Bibliothek Ballenstedt ist eine hauptamtlich geleitete öffentliche Bibliothek eines Grundzentrums mit insgesamt drei Abteilungen. Neben dem Präsenzbestand sind ihr die Herzogliche Bibliothek, der wissenschaftliche Altbestand (Sonderbestand) sowie das Stadtarchiv zugeordnet. Das Leitbild der Bibliothek ist auf die Entwicklung als soziokulturelles Zentrum ausgerichtet, was eine Integration in das kulturelle Konzept der Stadt Ballenstedt und die hierüber entfaltenden Tätigkeiten beinhaltet. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Homepage der Bibliothek:

www.bibliothek-ballenstedt.de

Die Stadt Ballenstedt sucht schnellstmöglich

eine/n Fachangestellte/n für Medien- und Informationsdienste
Fachrichtung Bibliothek (w/m/d)

zur Verstärkung unseres Teams.

Ihr zukünftiges Aufgabengebiet umfasst insbesondere:
- Ausleihe/Benutzerservice: Ausgabe und Rückbuchung von Medien/ Kontrolle und      Verwaltung der Nutzerdatei/ Beratung/
- An- und Abmeldung
- ONLEIHE
- Bearbeitung und Überwachung im nehmenden Fernleihverkehr
- PC-Katalogisierung
- Medienbearbeitung
- Auskunftsdienst (Bestandsvermittlung)/ Recherche und Fristenüberwachung
- Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen


Wir wünschen uns von Ihnen:
- einen erfolgreichen Abschluss als Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste, Fachrichtung Bibliothek oder einen vergleichbaren Abschluss
- Interesse und Kenntnisse im Umgang mit Literatur und Kultur
- IT- und Medienkompetenz
- kundenfreundliches und serviceorientiertes Auftreten
- gute Kommunikationsfähigkeit in Wort und Schrift sowie ausgeprägte Serviceorientierung;
- Teamfähigkeit; Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten (Abend- und Wochenendveranstaltungen)


Wir bieten Ihnen eine interessante und vielseitige Tätigkeit:
- eine interessante und vielseitige Tätigkeit im gesamten Stadtgebiet der Stadt Ballenstedt
- zielgerichtete Einarbeitung durch ein engagiertes Team in einer kollegialen Atmosphäre
- Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des TVöD. Das bedeutet eine transparente und attraktive Bezahlung nach dem Tarif sowie Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes (Sonderzahlung, betriebliche Altersvorsorge). Die Stelle ist unbefristet, die wöchentliche Sollarbeitszeit beträgt derzeit 22,5 Std. wöchentlich, ab Januar 2022 wird sie wöchentlich 27,5 Std. umfassen. Die Stelle ist mit der Entgeltgruppe 5 ausgewiesen.

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung und Befähigung im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften bevorzugt berücksichtigt.


Wenn Sie Interesse an diesem vielfältigen Aufgabenfeld haben, so richten Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 04.07.2021 an die

Stadt Ballenstedt
Rathausplatz 12
06493 Ballenstedt oder per E-Mail: rathaus@ballenstedt.de


Bitte senden Sie uns elektronische Bewerbungen ausschließlich als PDF ohne Makros zu. Die Bewerbungsunterlagen und –daten werden ausschließlich zum Zwecke des Auswahlverfahrens verwendet.

Vorstellungskosten werden von der Stadt Ballenstedt nicht erstattet. Die Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein frankierter Freiumschlag beiliegt. Andernfalls werden sie nach 6 Monaten vernichtet.

Nehmen Sie die Herausforderung an?
Wir freuen uns über die aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen.