Ballenstedt Hügel
  • Schloss Ballenstedt_Foto Jürgen Meusel
Facebook Impressum Kontakt Sitemap
Trenner

Deutschsprachige Ausstellung über die „Kulturrouten des Europarats“

Mit ihrer ersten deutschsprachigen Ausstellung laden die „Kulturrouten des Europarats“ in Deutschland dazu ein, das vielfältige europäische Kulturerbe zu entdecken und sich auf eine Reise durch die Geschichte Europas zu begeben.

Die Roll-Up-Sammlung stellt alle 25 vom Europarat zertifizierten Kulturrouten vor, die durch Deutschland verlaufen und aus verschiedenen Perspektiven von der Entwicklung Europas über tausende von Jahren hinweg erzählen. Von der Route der Megalithkultur über die TRANSROMANICA und den Städtebund der Hanse bis hin zum „Iron Curtain Trail“ bieten sie Inspirationen, Europa auf thematischen Pfaden zu erkunden.

Die im Auftrag des Auswärtigen Amts produzierte Präsentation soll die Bekanntheit der europäischen Kulturrouten in Deutschland fördern und als Wanderausstellung an zahlreichen Standorten im ganzen Land gezeigt werden. Auch Stationen beim Europarat in Strasbourg und im Auswärtigen Amt in Berlin sind geplant.

Seit 1987 zeichnet der Europarat internationale Netzwerke aus, die aufzeigen, auf welche Art und Weise das Erbe verschiedener Länder und Kulturen Europas das gemeinsame Kulturerbe darstellt. Dies gelingt auf einer Reise durch Raum und Zeit auf den Wegen der Kulturrouten, die herausragendes Kulturerbe präsentieren und dabei Grenzen und Jahrhunderte überwinden, Brücken zu unseren Nachbarn schlagen und die Einheit Europas in Vielfalt erlebbar machen.

Trenner

Die Ausstellung ist in der Zeit vom 12. November 2021 bis 12. Oktober 2021 im Schloss Ballenstedt zu sehen. 

Trenner
Kulturrouten des Europarats

Kulturrouten des Europarats