Ballenstedt Hügel
Willkommen im Haus voller Rat und Tat
  • Die Stadtverwaltung
Facebook Impressum Kontakt Sitemap
Trenner

Stellenausschreibung

 

Die Stadt Ballenstedt sucht zum 01.02.2019 für die

 

Kindertagesstätte „Waldgeister“ Ballenstedt OT Rieder

 

eine qualifizierte pädagogische Fachkraft mit einer wöchentlichen Sollarbeitszeit von 30 Stunden als Schwangerschaftsvertretung befristet.

Für diese Tätigkeit suchen wir eine teamfähige und motivierte Persönlichkeit mit Organisationstalent, Eigeninitiative und Einsatzbereitschaft. Die Einstellung erfolgt gemäß des §21 Abs. 3 des Gesetzes zur Förderung und Betreuung von Kindern in Tageseinrichtungen und in Tagespflege des Landes Sachsen-Anhalt. 

Ihr zukünftiges Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

-          pädagogische Betreuung der Kinder
-          Umsetzung des Bildungsprogrammes für Kindertageseinrichtungen „Bildung elementar – Bildung von Anfang an“ des Landes Sachsen-Anhalt
-          Mitwirkung an der Konzeptionsentwicklung und Fortschreibung
-          sprachliche, kulturelle, kognitive, motorische, gesundheitliche Erziehung
-          Beobachtung und Dokumentation des Entwicklungsstandes der Kinder
-          Führen von Entwicklungsgesprächen

Wir wünschen uns von Ihnen:

-          mindestens einen Abschluss als staatl. anerkannte/r Erzieher/in
-          Teamfähigkeit
-          Engagement und Freude an der Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern
-          Kommunikationsfähigkeit
-          Organisations- und Koordinationsfähigkeit
-          Konflikt- und Kooperationsfähigkeit
-          hohe Eigenmotivation, Kreativität und Teamgeist
-          Flexibilität und hohe Belastbarkeit
-          Bereitschaft zur Fortbildung

Wir bieten Ihnen:

-          selbständiges und eigenverantwortliches berufliches Handeln/ Arbeitsweise
-          ein motiviertes Team
-          zielgerichtete Einarbeitung und Fortbildungsmöglichkeiten entsprechend des Qualitätsmanagements
-          Arbeitsplatz mit großem/n Gestaltungsspielraum/ Möglichkeiten
-          Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM)
-          Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des TVöD. Das bedeutet eine transparente und attraktive Bezahlung nach Tarif sowie Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes (Sonderzahlungen, betriebliche Altersvorsorge). Die Stelle ist mit der Entgeltgruppe S8a ausgewiesen.


Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung und Befähigung im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften bevorzugt berücksichtigt. 

Wenn Sie Interesse an diesem vielfältigen Aufgabenfeld haben, so richten Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Ihrem erweiterten Führungszeugnis bis zum 15.01.2019 an die

Stadt Ballenstedt
Rathausplatz 12
06493 Ballenstedt oder per E-Mail: rathaus@ballenstedt.de

Vorstellungskosten werden von der Stadt Ballenstedt nicht erstattet. Die Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein frankierter Freiumschlag beiliegt. Andernfalls werden sie nach 6 Monaten vernichtet.