Ballenstedt Hügel
  • Chor
Facebook Impressum Kontakt Sitemap
Trenner

Gemischter Chor

In Ballenstedt hat das Chorwesen eine große Tradition. Der älteste Chor war die "Liedertafel" Ballenstedt von 1835. Die Auswirkungen des 2. Weltkrieges hatten den Niedergang der Laienchöre zur Folge.
1947 entstadt der "Volkschor" Ballenstedt als gemischter Chor und 1948 wurde der Männerchor Ballenstedt gegründet, der bis 1978 bestand.
1980 übernahm der Musikpädagoge und Chorleiter Siegfried Hünermund den Chor, jetzt aber als gemischten Chor.
Traditionskonzerte des "Gemischten Chores" Ballenstedt sind Frühlings-, Herbst- und Weihnachtskonzerte im Ballenstedter Schlosstheater oder Schlosskirche, das soziale Singen in Kranken- und Pflegeheimen oder auch Konzerte im Schlosspark.
Der Chor fühlt sich verpflichtet und bemüht sich sehr, die Musik des Ballenstedter Hofkomponisten Carl Christian Agthe (1762-1797) immer wieder aufzuführen.
Die künstlerischen Partner waren und sind das Collegium musicum Quedlinburg, das Blasorchester Nachterstedt und der Gesangsverein "Liedertafel" von 1845 Ermsleben.
Freundschaftliche Chorkontakte bestehen zu dem "Herlufsholmkoret" aus Naestved (Dänemark) und dem Gemischten Chor "Germania" Rhüden.
Der Gemischte Chor Ballenstedt ist Mitglied im Landeschorverband Sachsen-Anhalt des Deutschen Chorverbandes.


Kontakt


Gemischter Chor
Peter Köhler
Fichtestraße 7
06493 Ballenstedt

Tel    039483/ 95353
E-Mail: Peter.Koehler-hahne@t-online.de
Web: www.chor-ballenstedt.de